Mein Tipp – leben!

Es ist klug und sinnvoll, dass Sie sich mit Ihrer eigenen Grabrede beschäftigen. Wer das für makaber hält, hat noch nicht verstanden, dass Sterben ein Teil des Lebens ist. Aber niemand von uns kommt drum herum. Das Leben endet tödlich – für jeden!

Was für meine Arbeit, nämlich das Schreiben Ihrer Grabrede, wichtig ist, ist, dass Sie leben! Erleben Sie etwas, haben Sie Spaß, genießen Sie das Leben so gut es geht, denn Sie haben nur das eine. Oder wie Udo Lindenberg singt: „Nimm Dir das Leben und lass es nicht mehr los, denn alles was Du hast, ist dieses eine bloß.“

Und ob Sie es glauben oder nicht, eine Grabrede muss gar nicht traurig sein!